[REZENSION] Onyx - Schattenschimmer | Jennifer L. Armentrout

Verlag: Carlsen | Erschienen: 21.11.2014 | Seiten: Ca.459 | Reihe/Teil: Lux / 2 | Preis: Hardcover 19,99 €, eBook:13,99 €


WARNUNG: Dies ist Teil zwei der Reihe. Könnte Spoiler enthalten. Wer Teil eins nicht gelesen hat, sollte dies lieber nicht Lesen.




Klapptext

Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?





Meine Meinung

Nachdem der 1 Teil mir sooooo gut gefallen hat, musste ich den Zweiten direkt hinterher schieben. Es ging einfach nicht anders.
Die
Geschichte war wieder mega gut. Man lernt Charaktere wie Z.b Ash oder Andrew besser kennen, was ich sehr gut fand. Auch erfährt man etwas mehr über Deamons Bruder, was allerdings auch einige fragen aufwirft. Was einen nur neugieriger auf die anderen Teile macht.Deamon hat mir in diesem Teil besonders gut gefallen. Er bemüht sich wirklich und tut alles was er kann. Es war interessant zu sehen das er auch eine andere Seite hat, und dadurch lernt man ihn noch wieder ein Stück weiter kennen. Natürlich lässt er sich nicht vollends in die Karten blicken. Er bleibt ein Charakter der fragen offen lässt die man Unbedingt erkunden will, weil es einen sehr neugierig macht.
Leider wird es ihm nicht leicht gemacht, da
Katy alles abblockt was mit ihm zu tun hat. Sie entpuppt sich als kleine Zicke, was mir leider nicht ganz so gut gefallen hat.
Dadurch das sie sich selber so sehr gegen ihre Gefühle wehrt, steht sie sich selber ziemlich im weg.
Dazu kommt noch das man
Blake kennen lernt. Er kommt als ziemlich cooler Typ rüber aber ich hatte die ganze Zeit ein ziemlich komisches Gefühl bei ihm.
Der
Schreibstil und das Cover waren wieder mega gut. Es hat sich wieder locker und leicht lesen lassen. Jennifer L. Armentrout schafft es einfach immer wieder einen zu fesseln.
Das Cover ist wieder genau so schön aufgemacht wie bei Obsidian, allerdings gefällt mir die Farbe nicht ganz so gut. Aber das ist ja Geschmackssache.



Bewertung

Der Zweite Teil hat mir wieder sehr gut gefallen. Aber da Katy mir ein wenig auf den Geist ging und mir dadurch einige schöne Momente echt verdusselt hat, muss ich leider einen Stern abziehen.
Aber dennoch bekommt es
4 sehr gute Sterne.




Die Lux Reihe:
Band 1: Obsidian - Schattendunkel
Band 2: Onyx - Schattenschimmer 
Band 3: Opal - Schattenglanz
Band 4: Origin - Schattenfunke
Band 5: Opposition : Schattenblitz 

Die genannten Fakten sind der Website vom Carlsen Verlag entnommen.


*Alle Preisangaben sind ohne Gewähr. Da sich Preise im Laufe der Zeit verändern.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen