[REZENSION] Omi | Stephen King

Verlag: Heyne | Erschienen: 02.05.2016 | Seiten: Ca.53 | Reihe//Teil: Stephen King Story Selection / 19 | Preis: eBook 0,99€



Klapptext

Omi? Willst du jetzt deinen Tee, Omi? - Nichts.
Die Augen waren geschlossen.
Der Mund war geöffnet.
Die Hand hing herab.
Aber das war erst der Anfang ...
Der 11-jährige George soll, während seine Mutter seinen großen Bruder im Krankenhaus besucht, auf seine blinde Großmutter aufpassen. Ihm ist nicht ganz wohl bei der Sache, hat ihm die stark übergewichtige Frau doch schon früher Angst gemacht. So richtig unwohl wird ihm aber erst, als seine Omi plötzlich stirbt …


Meine Meinung

Anfang 2016 hat der Heyne Verlag den #Montagistkingtag ins Leben gerufen. Jeden Montag veröffentlicht der Heyne Verlag eine Kurzgeschichte von Stephen King als eBook. Was ich für eine Super Aktion halte und euch schon mal drüber informiert hatte. Seht HIER.
Im Rahmen dieser Aktion durfte ich die Kurzgeschichte „Omi“ lesen. Omi ist die 19. Kurzgeschichte aus der Stephen King Story Selection. Die Geschichte hat mir echt gut gefallen. Auch wenn ich mich nicht ganz so sehr gegruselt habe wie angenommen. Es ist schon eine beängstigende Vorstellung, so mit 12 Jahren alleine zu Hause und dann stirbt die Oma. Trotzdem war es nicht so gruselig wie man es von King kennt. Es ging halt weniger in die Horror -richtung dafür mehr in die Psychische. Trotzdem bin ich froh sie gelesen zu haben. Es lohnt sich auf jeden -fall immer was von King zu lesen. Ich finde er hat einen sehr außergewöhnlichen Schreibstil. Klar manchmal ist er sehr ausschweifend aber das macht es auch irgendwie aus. Schaut euch einfach mal was von ihm an.

Bewertung

Eine echt gelungene Geschichte finde ich. Ein kleiner, feiner Imbiss für zwischendurch. Deswegen 4 Sterne von mir.


Die genannten Fakten sind der Website vom Heyne Verlag entnommen

Wie oben schon mal erwähnt, habe ich das eBook vom Heyne Verlag gestellt bekommen. Dafür möchte ich mich noch mal ganz Herzlich bedanken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen