[REZENSION] Stay with me | J. Lynn

Verlag: Piper | Erschienen: 09.03.2015 | Seiten: 528 | Reihe//Teil: wait for you/4 | Preis: Taschenbuch 9,99€, eBook 8,99€

WARNUNG: Dies ist Teil vier der Reihe. Könnte Spoiler enthalten. 
 

Klapptext
Selbst tiefe Wunden können heilen, doch die Narben bleiben für immer.
Calla hält sich im Hintergrund. Schon immer. Sie versteckt ihre körperlichen und seelischen Narben, hütet ihre Geheimnisse und hat mit ihrer Vergangenheit endgültig abgeschlossen. Denkt sie. Denn als ihre Mutter spurlos verschwindet, muss sie zurückkehren – in ihre Heimatstadt und in ein Leben, das sie für immer vergessen wollte. Womit sie allerdings nicht gerechnet hat, ist Jax – und die Gefühle, die er in ihr weckt. Doch bevor Calla sich darüber Gedanken machen kann, stehen Männer vor ihrer Tür, die sie für die Taten ihrer Mutter bezahlen lassen wollen …


Meine Meinung
Es war wieder unglaublich gut. Ich hatte mich schon auf die Geschichte von Calla gefreut, da ich sie sehr interessant fand in „be with me“ und mehr über sie erfahren wollte. Ich war sofort in der Geschichte drin und wir habe alle unseren Alten Lieblinge wieder getroffen. Es war mal ein wenig was anderes, es ging nicht nur darum dass sie sich verlieben, Streiten und wieder vertragen. Wir haben hier eine richtig spannende Geschichte am laufen. Die mir dass ein ums andere mal eine Gänsehaut verpasst hat. Es war sehr tiefgründig und Zeigt einiges auf wie ich finde. Ich möchte jetzt nicht zu sehr ins Detail gehen, da ich niemanden Spoilern möchte. Ich kann euch nur sagen es war echt mega toll.
Calla ist ein Starker, Sympathischer Charakter, der mir sehr gut gefallen hat. Sie hat in ihrer Vergangenheit sehr Tragische Sachen erlebt und hat auch noch immer darunter zu knacken. Trotzdem hat sie sich sehr gut gehalten wie ich finde. Sie ist wirklich Stark und Mutig. Auch im laufe dieser Geschichte muss sie wieder einiges einstecken, aber sie bewältigt alle Hindernisse mit brawur wie ich finde. Klar hat sich auch mal einen kleinen Hänger, aber da kommt sie schnell wieder Raus. Da ist Jax nicht ganz unschuldig dran. Jax ist in diesem Teil unser Sexy Boy der ihr den Kopf verdreht und er ist genial dabei. Ich mochte ihn sofort. Er war Intelligent, Sexy und eine sehr starke Persönlichkeit. Er hatte diesen gewissen Cham ohne dabei Arrogant oder so zu wirken. Er war ganz anders wie Cam oder Jace. Anfangs kam er zwar etwas Komisch rüber aber das war nicht schlimm, ich mochte ihn sofort.
Natürlich haben wir nicht nur unsere alten bekannten wie Cam, Avery, Teresa und Jace dabei. Wir lernen auch neue Leute kennen. Unter anderem Roxy und Reece. Roxy ist genial. Sie ist super lustig wie ich finde und das einfach nur weil sie ist wie sie ist. Reece kam sehr Charmant rüber. Ich bin gespannt ob man im nächsten Teil mehr über die beiden erfährt, denn das fände ich super. Die beiden haben mich echt neugierig gemacht. Dann haben wir noch Cellas Onkel Clyde. Ein total Herzlicher Typ. Auch wenn er nicht ganz so oft erwähnt wurde, war er mir sehr sympathisch.

Tja was kann ich euch zum Schreibstil sagen. J.Lynn hat einen außergewöhnlichen Schreibstil und ich liebe es einfach. In Ihre Bücher kann man sich super fallen lassen. Man taucht ein und hat das Buch so verschlungen. Sie ist eine absolute Queen des Schreibens.

Das Cover ist wie immer klasse geworden. Es passt perfekt zu den anderen Teilen und sieht super schick im Regal aus.

Bewertung
Es war wieder mal eine Wahre Wonne diese tolle Geschichte zu Lesen. Ich verliebe mich immer wieder in diese Bücher.
Stay with me bekommt von mir tolle 5 Sterne. Ich würde mehr geben wenn ich könnte.




Die Reihe: 
Wait for You 
Be with me 
Trust in me 
Stay with me
Fall with me
Forever With you
Fire in you (01.08.2016)

Die genannten Fakten sind der Website vom Piper Verlag entnommen



1 Kommentar:

  1. Hey ;)
    Bisher habe ich nur Band 2 gelesen, Band 1 und 3 sind noch auf meinem SuB.
    Ahh, dann bin ich ja mal auf die den 4. Band gespannt.

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen