[REZENSION] Das Böse in uns | Cody McFadyen

Verlag: Bastei Lübbe | Erschienen: 24.04.2010 | Seiten: 448 | Reihe//Teil: Smoky Barrett/ 3 | Preis: Taschenbuch 9,99€, eBook 8,49€

WARNUNG: Dies ist Teil drei der Reihe. Könnte Spoiler enthalten.

Klapptext
Ein Flug nach Virginia. Alles wie gewohnt. Die Passagiere fühlen sich wohl. Auch Lisa. Bis sich ihr Nachbar zu ihr herüber lehnt und flüstert: "Lisa, ich werde dich jetzt töten." 

Nach der Landung findet die Besatzung Lisas Leiche. Die FBI-Agentin Smoky Barrett hat lediglich einen Hinweis: ein silbernes Kreuz mit der Zahl 143 im Körper der Toten. Zählt der Mörder seine Opfer? Smoky hat es offenbar mit einem Serienkiller zu tun. Denn im Internet tauchen brutale Videos von Hinrichtungen auf. Die Filme verraten, dass jedes Opfer Sünden begangen hatte, die wie ein Schatten auf seiner Seele lasteten: Mord, Kinderschändung, Vergewaltigung. Mit seinen Taten will der Mörder die Schuld seiner Opfer sühnen. Smoky Barrett steht als Nächste auf seiner Liste. Denn auch sie hat ein finsteres Geheimnis.

Meine Meinung
Diesen Monat war in der Leserunde #smokyisback der dritte Teil an der Reihe. Dieser Teil hat mir nicht ganz so gut gefallen wie die ersten beiden Teile. Warum??? Ganz einfach.
Zum einen beginnt das Buch mal relativ normal, wir haben zwar direkt wieder einen Fall aber der ist nicht ganz so blutig wie anderen fälle sonst. Normal kennt man es ja das direkt so 500 Liter Blut vergossen werden, dass war diesmal nicht so. Das fand ich jetzt noch nicht mal so schlimm, aber es war halt anders. Dann behandelt dieser Teil ziemlich viel Religiöses. Das fand ich etwas Nervig muss ich sagen, denn die Begründungen waren zwar logisch aber nichts für mich. Natürlich habe auch ich meinen Glauben, aber hier war es doch echt schon sehr extrem. Total fanatisch kann man schon sagen.
Auch das ende fand ich etwas laff muss ich sagen. Das ganze Buch war eher seicht und am Ende drehen sie noch mal voll auf. Ich fand das ende hat nicht so ganz zum Rest vom Buch gepasst. Trotzdem war es wieder sehr Spannend und hat mich mitgerissen.

Bei den Charakteren gab es auch so das ein oder andere was ich nicht so toll fand. Smoky macht einen sehr großen schritt nach vorne, was ich grandios fand. ABER warum sie diesen schritt geht, ging mir dann doch etwas auf die nerven. Es hängt alles damit zusammen das sie eine Entscheidung treffen muss. Die ganze Zeit hadert sie mit sich, dann passiert eine Kleinigkeit und zack ist die Entscheidung gefallen. Fand ich ziemlich unlogisch.
Was mir sehr gut gefallen hat, war das Callie eine Seite von sich zeigt die man nicht kennt. Sie hat sich sehr verändert und diese Veränderung war echt gut gemacht. Es kam zwar etwas Plötzlich aber es gefiel mir sehr gut.
Auch lernt man Kirby ein klein wenig besser kennen. Das war sehr interessant mal hinter ihre Fassade zu Blicken.

Es gibt natürlich auch Positives zu berichten. Z.B den Schreibstil. Der war natürlich wieder mega genial. Ich lese die Bücher einfach so gerne. Man fliegt nur so durch die Seiten und hat man einmal angefangen, kann man einfach nicht mehr aufhören.

Das Cover ist wie immer sehr Passend zur Reihe. Es passt perfekt zur Geschichte. Es spiegelt echt super wieder, was Cody McFadyen mit dieser Story ausdrücken will.

Bewertung
Auch wenn dieser Teil seine Schwächen hatte, war es wieder ein gelungener Thriller der Lust auf mehr macht. Ich freue mich jetzt schon auf Teil vier.
Daher bekommt das Buch 4 Sterne von mir.
Die Reihe
Band 1: Die Blutlinie
Band 3: Das Böse in uns
Band 4: Ausgelöscht
Band 5: Die Stille vor dem Tod (26.09.2016)

Die genannten Fakten sind der Website vom Bastei Lübbe Verlag entnommen

Kommentare:

  1. Hey =)

    Habe Deinen Blog entdeckt und mich gleich angesprochen gefühlt. Ich habe die Reihe komplett gelesen und war, mit Abstrichen, insgesamt begeistert damals.

    Habe Dich übrigens direkt mal getaggt und würde mich freuen, wenn Du mitmachst. =) Hier ist der Link:
    http://katiesfanstasticdystopia.blogspot.de/2016/08/tagmein-sub-macht-mir-angst.html

    Ganz liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      Danke schön fürs Taggen 😘 den TAG mach ich gerne.
      LG Lisa

      Löschen