[REIHENVORSTELLUNG] Die Tribute von Panem | Suzanne Collins

Inhalt
In einem Nordamerika der fernen Zukunft regiert das Kapitol mit eiserner Hand. Die meisten Menschen in den unterjochten zwölf Distrikten kämpfen tagtäglich ums Überleben. So auch die sechzehnjährige Katniss. Sie sorgt dafür, dass ihre kleine Schwester Prim und ihre Mutter nicht verhungern, indem sie unerlaubterweise hinter dem Zaun des Distrikts auf die Jagd geht. Doch der Hunger ist nicht die größte Bedrohung: Jedes Jahr werden die „Hungerspiele” ausgetragen, eine Art Gladiatorenkampf. Aus jedem Distrikt werden dafür ein Mädchen und ein Junge zwischen zwölf und sechzehn Jahren ausgelost. Und dieses Jahr trifft es Prim. Doch Katniss geht für ihre Schwester in den grausamen Kampf, der so lange dauert, bis nur noch einer von den vierundzwanzig „Spielern” am Leben ist. Das ist furchtbar genug, doch zu allem Überfluss ist einer von Katniss’ Gegnern ausgerechnet Peeta, der ihr schon einmal das Leben gerettet hat ...
Meine Meinung
Anfang 2012 kam meine Schwester zu mir und meinte „Lisa ich hab da drei Bücher die musst du unbedingt Lese", natürlich war die Rede von Die Tribute von Panem. Daraufhin hab ich mir den Klaptext durchgelesen und war überhaupt nicht begeistert. Ich fand das klang überhaupt nicht gut. Doch meine Schwester bestand darauf und hat mir ihr Exemplar von Tödliche Spiele geliehen. Also habe ich mich hingesetzt und es gelesen. Nein das kann man so nicht sagen ich habe es Weg gesuchtet. Es war sooooo gut. Oh mein Gott ich habe es sofort geliebt. Der Schreibstil von Suzanne ist Brillant. Es hat sich super flüssig lesen lassen. Dazu war es extrem Spannend und hat mein Herz zum Rasen gebracht. Ich habe so mitgelitten. Katniss war so eine starke Persönlichkeit ich fand es klasse. Sie konnte mich total von sich überzeugen. Was ich von Peeta nicht sagen kann. Ich muss gestehen ich war absolut Team Gale. Ihn fand ich so viel besser. Naja, jedenfalls bin ich am nächsten Tag direkt zu unserem Thalia gestappft und habe mir alle drei Teile gekauft. Ich musste unbedingt wissen wie es weitergeht und natürlich sie in meinem Regal stehen haben. Da die Cover unheimlich schön sind. Sie lassen total viel Spielraum für Spekulationen worum es geht. Also hab ich mit die Bücher gekauft soweit so gut. Abend hab ich mich direkt an den zweiten Teil gesetzt und war entsetzt. Ich konnte nicht glaube was passiert. Ich habe es wieder so verschlungen. Die Story hat mich echt mitgenommen. Katniss und Peeta taten mir so leid, ich kann das gar nicht in Worte fassen. Allerdings war ich nach diesem Buch immer noch Team Gale. Peeta war so, schmalzig. Das konnte ich nichts mit anfangen. Da es leider eine sehr ähnliche Handlung hatte wie teil eins, fand ich das Buch dann etwas schwächer auch wenn es dennoch sehr gut war.
Dann kam teil drei. OH MEIN GOTT. Das Buch war so gut, noch besser wie der erste teil. Es ist so viel passiert in diesem Buch das ich es nicht aus der Hand legen konnte. Es strömten so viele neue Sachen auf einen ein, dass es manchmal etwas verwirrend war. Aber dennoch super gut. Im laufe der Geschichte musste ich sogar meine Meinung über Peeta und Gale ändern. Ich bin immer noch kein absoluter Peeta Fan aber er hat mir in diesem Buch sehr gut gefallen. Was ich von Gale nicht sagen kann. Leider hat er sich sehr ins Negative geändert. Katniss war naja, sie war total der Psycho in meinen Augen. Klar sie hat viel mitgemacht und so, dass man da nicht besonders gut drauf ist kann ich super verstehen. Aber ich denke der Fokus wurde etwas zu extrem darauf gelegt. Ein klein bissen weniger hätte es auch getan. Trotzdem absolute Extraklasse und für jedes Alter geeignet.

Bewertung
Jeder der die Filme gut fand oder mal was neues für sich Enddecken will, sollte diese Bücher lesen. Sie sind einfach toll. Auch wenn Band zwei einige schwächen hatte, war es eine rund um gelungene Trilogie und ich bin froh sie gelesen zu Habe.
Für mich gibt es nur eine Möglichkeit.
5 Sterne für die Tribute von Panem Trilogie.

 

Zu den Büchern


Band 1
Verlag: Oetinger
Erschienen: 17.07.2009
Seiten: Ca. 416
Preis: Hardcover 18,95€, Taschenbuch 9,99€, E-book 8,99€
Bewertung: 5 Sterne



 
  Band 2
Verlag: Oetinger
Erschienen: 19.05.2010
Seiten: Ca. 431
Preis: Hardcover 18,95€, Taschenbuch 9,99€, E-book 8,99€
Bewertung: 4 Sterne




Band 3
Verlag: Oetinger
Erschienen: 20.01.2011
Seiten: Ca.430
Preis: Hardcover 18,95€, Taschenbuch 9,99€, E-book 8,99€
Bewertung: 5 Sterne





Die genannten Fakten sind der Website vom Oetinger Verlag entnommen.

Wie damals schon zu erwarten war, sind die drei Bücher verfilmt worden. Der dritte Teil ist natürlich in zwei Filme gesplittet worden. So wie bei fast jeder Buchverfilmung mittlerweile. Was mich ja etwas nervt aber gut.
Die Filme findet Ihr hier.

 


http://www.amazon.de/Die-Tribute-von-Panem-Mockingjay/dp/B00Q360SFW/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1463976904&sr=8-5&keywords=tribute+von+panem+in+dvdhttp://www.amazon.de/Die-Tribute-von-Panem-Mockingjay/dp/B0182LRH54/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1463976904&sr=8

Kommentare:

  1. Hi Lisa
    Band 1 hab ich vor Jahren gelesen und war ebenfalla hell begeisert und fieberte wie wild auf den Film hin. Leider wurde ich bitter enttäuscht, meinen damaligen Freunden ging es genauso. Der Film vermieste mir auch die List auf die restlichen Bücher. Durch das Internet wurde mir so ziemlich alles gespoilert von den Folgebänden, was ich irgendwie schade finde, da ich nun komplett keinen Reiz mehr habe die Bücher zu lesen :(
    Liebe Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia,
      Das ist wirklich sehr schade, denn die Bücher sind echt toll wie ich finde. Aber es kann ja auch nicht jedem gefallen. Vieleicht findest du ja Irgendwann die Motivation sie doch noch zu Lesen :-)
      Die Filme fand ich auch nicht so toll wie die Bücher, aber sie waren ok.

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen