[REZENSION] miss you | Kate Eberlen

Verlag: Diana | Erschienen: 29.08.2016 | Seiten: 576 | Preis: Broschiert 14,99€ | ISBN: 978-3-453-29183-6

Klapptext
Was, wenn du deine große Liebe immer ganz knapp verpasst?
Eine Sekunde lang treffen sich ihre Blicke, doch bevor sie sich anlächeln oder ein paar Worte wechseln können, ist der Moment schon wieder vorbei. Von da an beginnt für Tess und Gus eine Reise, die sich Leben nennt. Große und kleine Augenblicke warten auf sie, Kummer und Freude. Doch beide ahnen, dass sie Wege gehen, die nicht glücklich machen. Weil ihnen das Entscheidende fehlt. Was sie nicht wissen: Tess und Gus sind perfekt füreinander, und obwohl sie sich längst begegnet sind, haben sie es nicht bemerkt. Wann ist der alles entscheidende Moment für die große Liebe endlich da?

Meine Meinung
Joa, ich weiß gar nicht so genau wie und wo ich anfangen soll. Dieses Buch hat es mir wirklich schwer gemacht. Ich habe bis Seite 170 gelesen, dann musste ich es leider ABBRECHEN. Wie ihr wisst mach ich das nicht gerne, vor allem bei einem Rezensionsexemplar, aber es ging nicht anderes. Ich habe fast 2 Monate für diese 170 Seiten gebraucht, das sagt eigentlich alles. Die Geschichte war trocken und langweilig. In der Story ist zwar was Trauriges passiert, aber es ging mir nicht mal nah. Ich musste mich zum Lesen zwinge und das ist immer schlecht.

Die Charaktere Tess und Gus konnten mir überhaupt nicht nah gebracht werden. Es waren leere hüllen denen einfach kein Leben eingehaucht wurde. Das es bei einem Buch mit 576 Seiten etwas dauert ist klar, aber nach 170 Seiten sollte doch wenigstens ein wenig was rüber kommen.

Der Schreibstil an sich war völlig ok, aber es war irgendwie Emotionslos. Es konnte mich einfach nicht fassen und berühren. Was echt schade war, da ich mich auf dieses Buch echt gefreut habe.

Das Cover ist wirklich hübsch und verspricht viel, leider etwas zu viel.

Bewertung
Wie immer gebe ich keine Bewertung ab, da ich dieses Buch abgebrochen habe. Da finde ich das es mir einfach nicht zu steht. Doch auf den Seiten wo ich es muss, werde ich 1 Stern Vergeben.

Dem Verlag und der Autorin möchte ich für dieses Rezensionsexemplar bedanken.

Die genannten Fakten sind der Website vom Diana Verlag entnommen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen