[REZENSION] Trust Again | Mona Kasten

Verlag: LYX | Erschienen: 13.01.2017 | Seiten: 480 Seiten | Reihe/Teil: Again/2 | Preis: Broschiert 12,00€ | ISBN: 978-3-7363-0249-5

WARNUNG: Dies ist Teil zwei der Reihe. Könnte Spoiler enthalten.

Klapptext
Sie hat mit der Liebe abgeschlossen – Er weigert sich, sie aufzugeben.
In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...

Meine Meinung
Ich habe mich wahnsinnig auf dieses Buch gefreut. Nachdem der erste Teil soooo grandios war, musste ich einfach weiter Lesen. Und das warten hat sich gelohnt. Die Geschichte war Herzzerreißend. Es war so voller Gefühl, das ich mir das ein oder andere Tränchen verkneifen musste. Dawn und Spence waren eine tolle Kombination. Die beiden haben echt gepasst, trotzdem muss ich sagen das sie etwas genervt haben. Das ganze hin und her von den beiden war schon etwas anstrengend, vor allem weil ich es nicht nachvollziehen konnte. Klar die beiden haben echt schlimmes erlebt und das hinterlässt Narben, aber ich finde Dawn hat es etwas überspitzt. Das hat der Geschichte aber keinen Abbruch getan. Ich habe es so verschlungen. Ich habe mit den beiden gelitten, gelacht und mich gefreut.

Dawn hing meiner Meinung nach etwas zu sehr in der Vergangenheit fest. Was sie mitmachen musste war schlimm, aber das was sie erlebt hat haben Millionen andere auch schon erlebt. Wo andere den Kopf hoch halten, ist sie fast dran Zerbrochen. Trotzdem muss ich sagen war sie ein toller Charakter. Dawn hat sich wirklich gut entwickelt im laufe der Geschichte.

Trotz allem was Spence erlebt hat, hat er eine tolle Lebenseinstellung. Seine Vergangenheit ist wirklich sehr schlimm, dennoch lässt er den Kopf nicht hängen. Ich konnte ihn um einiges besser verstehen als Dawn und er ging mir unter die haut. Er versucht wirklich alles um an Dawn ran zu kommen, er gibt nicht auf obwohl sie ihn immer wieder vor eine Tür rennen lässt. Spence war wirklich super toll und sehr, sehr Sympathisch.

Was ich richtig gut fand, ist das man von den anderen auch noch weiter was mitbekommt. Allie und Kaden waren auch hier sehr Präsent. Das fand ich richtig, richtig gut.

Der Schreibstil von Mona war genial. Es hat sich locker, leicht lesen lassen und es konnte mich sehr berühren. Es ging mir sehr nah. Die Erotischen Szenen waren sehr gut ausgearbeitet, nicht Plump oder sonst was. Es war sehr angenehm zu Lesen.

Mit diesem Cover haben sie sich übertroffen. Auch wenn es schlicht ist, gefällt es mir unglaublich gut. Es gefällt mir noch sehr viel besser wie das erste Buch. Da freue ich mich doch erst recht auf den dritten Teil.
Bewertung
Eine klasse New – Adult Story, die mich wirklich gut unterhalten konnte. Ich liebe die Bücher von Mona und freue mich schon jetzt auf die Fortsetzung.
Doch da ich an manchen Stellen ein ganz klein Wenig genervt war, muss ich ein wenig was abziehen. Daher bekommt Trust Again sehr, sehr gute 4 Sterne von mir.
Die Reihe
Band 1: Begin Again
Band 2: Trust Again
Band 3: Feel Again (26.05.2017)

Die genannten Fakten sind der Website vom LYX Verlag entnommen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen