[REZENSION] Die Rote Königin | Victoria Aveyard

Verlag: Carlsen | Erschienen: 28.05.2015 | Seiten: 512 | Reihe/Teil: Die Farben des Blutes/1 | Preis: Hardcover 19,99€ | ISBN: 978-3-551-58326-0
Klapptext
Rot oder Silber – Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei ihr Leben – und ihr Herz …

Meine Meinung
Ja auch ich habe endlich dieses Buch gelesen, ich weiß ich bin Spät dran aber besser Spät wie nie. Denn das hätte ich irgendwann bereut. Ich war so neugierig drauf, nachdem es überall ja wirklich rauf und runter ging. Überall wurde es gezeigt und hat einen Hype mit erlebt der war gigantisch, dennoch wollte ich warten bis der dritte Teil so gut wie draußen ist. Denn ich kenn mich ja wenn ich warten muss.

Das Buch war super gut, es konnte mich sofort packen. Ich konnte von der ersten Seite an in diese Tolle Welt versinken. Ich war hin und weg von dieser Welt, auch wenn sie sehr Brutal war. Doch diese Welt war unglaublich Faszinierend. Alleine die Idee mit dem Unterschiedlichen Blut und die Kategorien die es dadurch gibt. Halt eine Zwei Klassen Gesellschaft. Kennt man oder? Naja auf jeden fall wurde man Perfekt in diese Welt eingeführt,Es gab nicht zu Viel aber auch nicht zu Wenig Informationen. Es kam immer ein bissel was dazu, so das man nicht mit Infos überschwemmt wurde. Dadurch das wir nach und nach immer die Infos bekommen haben, war die Story auch die meiste Zeit über Spannend. Bei Hofe gab es die ein oder andere Stelle die etwas lang gezogen war, aber das war schon in Ordnung. Die Geschichte hat sich in eine Richtung entwickelt, mit der hab ich wirklich nicht gerechnet. Das Ende oh mein Gott war das ein Ende. Das hätte ich niemals kommen sehen. So krass. Ich bin jetzt schon sehr gespannt auf Teil zwei, der schon bei mir in den Startlöchern steht.

Die Charaktere waren super. Mare war ein so tapferes Mädchen. Dadurch das sie eine Rote ist, ist sie natürlich unter den schlimmsten Bedingungen Groß geworden die man sich vorstellen kann. Doch genau das hat sie gestärkt und ihren Charakter geprägt. Sie war mir so Sympathisch. Klar sie trifft die ein oder andre Schlechte Entscheidung, aber sie ist auch noch sehr Jung und muss noch einiges über sich und die Welt der Silbernen lernen. Im Gegensatz dazu haben wir Cal, der sehr behütet aufgewachsen ist. Er ist ein Silberner durch und durch. Doch er ist auch anders. Seine Militärische Ausbildung hat ihn Stark und Selbstbewusst gemacht, doch Mare schafft es etwas in ihm auszulösen. Er muss noch die Augen geöffnet bekommen aber ich denke Mare macht das schon. Dann haben wir noch Marven. Er ist der kleine Bruder von Cal und ebenso behütet aufgewachsen, aber er stand auch immer im Schatten seines großen Bruders. Das merkt man auch finde ich. Diese unterschwellige Eifersucht ist immer etwas zu Spüren und so benimmt er sich ja dann letztendlich auch.

Der Schreibstil war Weltklasse. Trotz einer so großen Welt, konnte man es super Lesen. Alles war flüssig und genial erklärt. Bei mir kamen nicht groß Fragen auf zur Welt. Ich konnte diese Welt vor Augen sehen und habe mit unseren Protagonisten mitgelitten. Einfach toll.

Auch das Cover find ich Bombe. Nicht nur das die Geschichte super wieder gespiegelt wird, es sieht auch einfach noch mega toll aus. Ich mag diesen Metallic Look. Das scheint jetzt ein Trend zu werden. Egal ich find es gut.

Bewertung
Eine herausragende Geschichte die mich echt begeistern konnte. Ich denke auch das da noch mehr kommen wird und da noch Luft nach Oben ist. Daher gibt es Super gute 4 Sterne für dieses Tolle Buch.
Die Reihe
Band 1: Die Rote Königin
Band 2: Gläsernes Schwert
Band 3: Goldener Käfig (30.06.2017)
Weitere Folgt

Die genannten Fakten sind der Website vom Carlsen Verlag entnommen

Kommentare:

  1. Hach, das Buch habe ich auch noch bei mir liegen und will es unbedingt noch lesen, es klingt so toll. :)
    Auf meine Blog findet gerade eine Blogvorstellung statt, wenn du Lust hast kannst du ja daran teilnehmen. :) jofthewolves.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Die Rezension war wirklich super. Ich habe das Buch auch ganz toll gefunden und müsste eigentlich mal weiterlesen, aber irgendwie komme ich nicht dazu. Naja, irgendwann wird sich schon Zeit finden :D.
    Auf jeden Fall eine gelungene Rezension.

    Ich hoffe du hast noch einen wundervollen Tag.
    Alles Liebe,
    Anja ❤

    AntwortenLöschen