[ENDE!!!]


Hey ihr Lieben,

Zu erst möchte ich mich für die Zahlreichen Mails Bedanken die ich die letzte Zeit bekommen habe. Das war echt lieb von euch. Viele haben mich gefragt warum in den Letzten Wochen Praktisch nichts von mir gekommen ist. Ob ich meinen Blog aufgebe? Oder auf Booktube wechsle und so weiter.

Als erstes mal nein ich höre nicht mit meinem Blog auf. Diejenigen die mir auf Facebook folgen haben schon mitbekommen, das etwas etwas Passiert ist das mich sehr aus der Bahn geworfen hat. Ich habe lange gegrübelt ob ich es euch sagen soll oder nicht. Denn eigentlich Spreche ich nicht so offen über mein Privatleben, aber ich denke um es euch erklären zu können muss ich offen und Ehrlich sein. Von daher habe ich mich entschieden diesen Post zu machen.

Vor knapp 4 Wochen ist unerwartet mein Papa verstorben. Das sagt ja eigentlich alles. Ich hatte eine sehr enge Bindung zu meinem Papa, schon von klein auf. Ich war schon immer ein Papa Kind. Das ganze hat mich und meine Familie total aus der Bahn geworfen und jetzt könnt ihr euch denken wieso es so Ruhig war.
Es geht mir noch immer nicht wirklich gut und das wird auch noch so bleiben, aber irgendwie muss das Leben ja weiter gehen und der Blog gehört einfach dazu.

Natürlich ist das nicht der einzige Grund. Es war vorher ja auch schon etwas Ruhiger. Es war einfach etwas viel. Ich gehe ja auch noch arbeiten und der Blog ist mein Hobby da muss er halt manchmal zurück stecken. Dann hatte ich mir auch einfach zu viel für den Blog vorgenommen. Es gab ja nicht nur Rezensionen und Reihenvorstellungen. Ich hab dann noch BOOKNERD, MY FAV und solche Sachen gemacht.

Es wird daher eine Umstrukturierung geben. Das ist klar. Ich habe mir lange Gedanken gemacht, wie es laufen soll. Es werden mich im Hauptbereich natürlich weiter Rezensionen und Reihenvorstellungen geben. Alles andere wird nur noch Spontan kommen, wenn ich da mal Lust drauf habe. Ich hatte mir vorher auch aufs Auge gedrückt es MUSS jeden zweiten Tag etwas kommen. Das werde ich auch ändern. Wenn dann in einer Woche nur ein Post kommt ist das eben so. Ich möchte mein Augenmerk auf Qualität statt Quantität legen. Das hatte ich etwas aus den Augen verloren.

Mit den Lesemonaten und Neuzugängen und solchen Sachen weiß ich noch nicht wie es laufen soll. Ich hatte eine Zeit lang echt überlegt nach Booktube zu wechseln, aber ob das so meins ist ich weiß es nicht. Ich möchte meinen Blog einfach nicht aufgeben. Doch für so Sammel- dinge wie eben z.b den Lesemonat ist ein Video gar nicht so schlecht. Ich weiß oft einfach nicht was ich Schreiben soll. Ich will ja nicht das es zu lang wird, aber da muss ich mir noch meine Gedanken zu machen. Vielleicht mach ich ja auch eine Kombi draus. Ich weiß es noch nicht aber das werdet ihr ja dann sehen :-)

So ich denke ich habe echt genug gequatscht jetzt. Ich wollte einfach das ihr wisst was lost ist. Es ist halt eine schwere Zeit und auch eine Zeit für Veränderungen, aber es ist KEIN Ende.

Bis zum nächsten mal eure Lisa

Kommentare:

  1. Liebe Lisa,

    dein Verlust tut mir sehr leid, ich bin auch ein absolutes Papa-Kind und allein die Vorstellung macht mich sehr traurig. Ich wünsche dir alles, alles Gute und nimm dir die Zeit die du brauchst und ich denke keiner wird es dir verübeln, wenn es hier etwas ruhiger wird.
    Man sollte sich bei einem Hobby nie stressen lassen, denn dann vergeht auch der Spaß. Nutze deine Zeit wie du es möchtest, mach das worauf du Lust hast.

    Mit den besten Grüßen, Janine :)

    AntwortenLöschen
  2. Hey Lisa,
    ich hatte schon Angst, als ich die Überschrift gelesen habe... Ich verstehe dich vollkommen, manchmal muss der Blog wirklich etwas auf der Strecke bleiben^^
    Mein Beileid zu deinem Verlust.
    Aber ich freue mich, dass du weiter machst :)

    LG <3
    Anna

    AntwortenLöschen